Pressemitteilungen

19/01/2019

Neue Gesellschafterstruktur bei Liquid CONcept

Hamburg – 17. Januar 2019 – Ulrich Schnoor wird künftig die Geschäfte der Liquid CONcept GmbH & Co. KG als Alleingesellschafter führen. Dafür hat er zum 1.1.2019 die Geschäftsanteile von seinen bisherigen Partnern Eycke-Christian Dörre und Ian Karan vollständig übernommen.

Unter seiner Führung will das Hamburger Logistikunternehmen weiter wachsen. Dabei setzt Ulrich Schnoor als alleiniger Geschäftsführer auf neue Geschäftsfelder bei Flüssigkeitscontainern und auf höchste Qualität bei Transportdienstleistungen. Besonderes Augenmerk legt Ulrich Schnoor auf die Pflege und Intensivierung bestehender und neuer Kundenbeziehungen.

Außerdem arbeitet das Unternehmen an der Entwicklung innovativer Lösungen zum Transport flüssiger Lebensmittel, bei denen die Nachhaltigkeit im Vordergrund steht. Ulrich Schnoor beurteilt die Geschäftsentwicklung bei anhaltend hoher Nachfrage für Liquid CONcept als ausgesprochen positiv.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:
Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Flottenmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Containern sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von über 4.500 Einheiten.

Pressekontakt:
Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Sierichstraße 6
22301 Hamburg
Tel: +49 (0)40 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

Foto v.l. Eycke-Christian Dörre, Ralf vom Bruch (Thielmann Ucon GmbH), Ulrich Schnoor

06/02/2018

Erneute Flottenerweiterung

Erneute Flottenerweiterung
Liquid CONcept investiert eine weitere halbe Million Euro in elektrisch beheizbare Intermediate Bulk Container

Hamburg – 06. Februar 2018 – Der Hamburger Flüssigkeitslogistiker Liquid CONcept vergrößert abermals seine beheizbare Intermediate-Bulk-Container-Flotte und investiert weitere 500.000 Euro. Der Transportspezialist verfügt damit über rund 1.500 dieser Einheiten. Die beheizbaren und voll isolierten Behälter werden überwiegend für den Transport von temperaturgeführten flüssigen Lebensmitteln wie Speiseölen, Fette oder auch Kuvertüren eingesetzt. Mit einem Fassungsvermögen von 1.000 Litern sind die Kleincontainer auch für das Lagern von flüssigen Produkten geeignet.

Liquid CONcept reagiert mit der erneuten Investition auf die verstärkte Nachfrage nach Lebensmitteltransporten in Kleincontainern. Die technische Ausstattung der Behälter entspricht den modernsten Standards und kann individuell an die Kundenanforderungen angepasst werden.

„Die weitere Investition in unserer Kleincontainerflotte ermöglicht uns, noch flexibler auf die starke Nachfrage nach Flüssigkeitstransporten zu reagieren“, erklärt Ulrich Schnoor, Geschäftsführer Liquid CONcept. „Damit bauen wir unser Kerngeschäft weiter aus und können noch größere Volumina abwickeln.“

Die 100 neuen Behälter sind bereits an Kunden vermietet. Die IBCs werden bei den Lebensmittelproduzenten vor allem für den Transport und zur Lagerung flüssiger Stoffe eingesetzt. Genutzt werden die kleinen Gebinde auch dann, wenn die Annahme von Tankcontainern oder Tankzügen nicht möglich ist.

Die neuen Kleincontainer werden hauptsächlich von der weiterverarbeitenden Industrie in ganz Europa eingesetzt.

Pressemitteilung

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:
Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Flottenmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Containern sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von über 4.500 Einheiten.

Pressekontakt:
Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Sierichstraße 6
22301 Hamburg
Tel: +49 (0)40 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

Foto v.l. Eycke-Christian Dörre, Ralf vom Bruch (Thielmann Ucon GmbH), Ulrich Schnoor

4. Quartal 2017

Veröffentlichung Farmser Sportecho "Badminton braucht “Saft” – Liquid CONcept liefert’s…"

Beitrag aus dem Farmser Sportecho 4. Quartal 2017 (Seite 32)

Hamburg – Was haben ein Logistikunternehmen und Badminton-Spieler gemeinsam? Sie machen beide Strecke! Im Fall des Flüssigkeitslogistikers Liquid CONcept und den Farmsener Badmintonies kommt sogar noch eine Gemeinsamkeit hinzu: Sie brauchen beide „Saft“, um arbeiten zu können. So verteilt das seit über 10 Jahren erfolgreich bestehende Unternehmen die Flüssigprodukte ihrer Kunden in Tanklastern, Tankcontainern oder wahlweise in IBCs auf der ganzen Welt, wohingegen die „Federball“-Sportler des FTV um finanzielle Hilfen ringen. Die wahrscheinlich schönste Sportart der Welt lässt sich leider – wie eigentlich jede andere Sportart – nicht ohne externe Unterstützung spielen; zumindest nicht erfolgreich. Je exotischer die Sportart, desto enger das Budget. Da fehlt der Randsportart Badminton so einiges an „Saft“…
Umso schöner ist es, dass sich das dynamische Unternehmen Liquid CONcept in seinem Jubiläumsjahr sehr großzügig gezeigt und satte 500,-€ an die Badminton-Abteilung des Farmsener TV transportiert hat. So läuft’s! Einfach besser.

Anmerkung der Autorin: Nicht schmälern möchten wir das Engagement einer Privatperson, die eine vergleichbare Spende tätigte, um unsere Abteilung zu fördern. Unser herzlichster Dank gilt eben diesen Menschen und Unternehmen, die aktiv dafür sorgen, dass uns nie der Saft ausgeht! Danke!

01/09/2017

10-jähriges Jubiläum

Liquid CONcept feiert 10 Jahre Erfolg in der Flüssigkeitslogistik

Hamburg – 01. September 2017 – Liquid CONcept feiert seinen zehnten Geburtstag. Der Hamburger Flüssigkeitslogistiker ist seit seiner Gründung kontinuierlich gewachsen und verfügt über mehr als 4.000 Transporteinheiten. Erfolgstreiber von Liquid CONcept ist das Intermediate-Bulk-Container-Geschäft (IBC-Geschäft). Mit dem Einsatz der Kleincontainer für flüssige Lebensmittel bietet das Unternehmen schnelle und flexible Logistiklösungen an. Zu den Kunden gehören internationale und nationale Produzenten, Hersteller und Händler aus der Lebensmittelbranche. Die Zeichen stehen weiter auf Wachstum. Allein im vergangenen Jahr konnte Liquid CONcept seinen Umsatz um 20 Prozent steigern.

2007 begann das Unternehmen mit dem Aufbau einer eigenen IBC-Flotte. Der Grundstein für das Vermiet- und Logistikgeschäft wurde gelegt. In den folgenden Jahren setzt das Unternehmen auf den kontinuierlichen Ausbau zusätzlicher Dienstleistungsangebote und bietet beispielsweise Tankcontainer- und Tankzugtransporte oder auch Inlinerlösungen für Edelstahl-IBC an.

Ulrich Schnoor, Gründer von Liquid CONcept: „Wir haben frühzeitig erkannt, dass die Kunden besonders in der Flüssigkeitslogistik für Lebensmittel individuelle Lösungen verlangen. Darauf haben wir schnell und ganzheitlich mit Lösungsansätzen reagiert.“ Zudem, so Schnoor, biete Liquid CONcept gezielt integrierte Logistikkonzepte an. „Insbesondere integrierte Logistikansätze, die das Tankcontainer- und Tankzuggeschäft mit einbinden, haben unseren Erfolgskurs maßgeblich beeinflusst.“
Aufgrund der wachsenden Anforderungen wurde die Geschäftsführung 2013 um Eycke-Christian Dörre erweitert. Dörre: „Wir richten immer den Blick nach vorne, um uns schnell an die Entwicklungen anzupassen. Das macht unser Geschäft so spannend.“

Für die Zukunft setzt Liquid CONcept auf die sukzessive Erschließung internationaler Märkte.

Grund genug, die erfolgreiche 10-jährige Firmengeschichte zu feiern. Für den 15. September 2017 hat die Geschäftsführung alle Mitarbeiter und deren Familien zu einem Fest mit großem Rahmenprogramm in Hamburg eingeladen.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:

Liquid CONcept ist seit 2007 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Flottenmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von über 4.000 Einheiten.

Pressekontakt:

Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Sierichstr.6
22301 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

Fotomaterial unter: http://liquid-concept.eu/news/pressemitteilungen/

07/08/2017

Erfolgreiche IFS-Zertifizierung

Liquid CONcept erhält wieder das Zertifikat mit besten Prüfnoten

Hamburg – 07. August 2017 – Liquid CONcept hat das Zertifikat International Featured Standard Logistics (IFS-Logistics 2.1) wieder von der DEKRA erhalten. In diesem Jahr erfüllt das Unternehmen 97,42 Prozent der für das Zertifikat ausschlaggebenden Kriterien und erreicht damit eine Bestmarke. Damit werden die Qualitätsstandards beim Transport von flüssigen Lebensmitteln weiter erhöht. Auf Basis eines international einheitlichen Bewertungssystems gewährleistet der IFS Transparenz entlang der gesamten Supply Chain. Liquid CONcept erfüllte die Anforderungen für die IBC-Logistik, Food-Defense, Be- und Entladung, die Lagerung und den Transport von flüssigen Lebensmitteln sowie für das Qualitätsmanagement.

Die Checkliste der IFS-Auditierung beinhaltet knapp 100 Prüfungspunkte. Dazu gehören unter anderem die Anforderungen der ISO 9001 für das Qualitätsmanagement und das Risiko- und Hygienemanagement auf der Grundlage des HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points). Nach erfolgreicher Zertifizierung wird die Einhaltung jährlich von einer akkreditierten Prüfungsstelle überwacht.

Die Einhaltung der Normen nach IFS-Standards und deren Überprüfung durch unabhängige Stellen ist für den Flüssigkeitslogistiker von großer Bedeutung. Die entscheidenden Faktoren für den Transport und die Lagerung von Lebensmitteln sind Produktsicherheit, Qualität und Transparenz. Der IFS Logistics gilt für alle Verkehrsträger und alle Lebensmittelprodukte, unabhängig davon, bei welchen Temperaturen sie transportiert werden.

„Wir haben die Erkenntnisse der letzten Zertifizierung genutzt, um unsere Leistung weiter zu optimieren und Kunden noch mehr Sicherheit beim Transport von flüssigen Lebensmitteln zu geben“, so Eycke-Christian Dörre, Geschäftsführer Liquid CONcept GmbH & Co. KG.

Die Minimierung von Lebensmittelrisiken wird durch den Standard IFS Logistics garantiert. Die erhöhte Transparenz stärkt das Kundenvertrauen. Durch die effektive Kontrolle von Prozessen dient er als Nachweis für Lebensmittelsicherheit und Produkthaftung.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:

Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Flottenmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von über 4.000 Einheiten.

Pressekontakt:

Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Sierichstr.6
22301 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

Fotomaterial unter: http://liquid-concept.eu/news/pressemitteilungen/

28/06/2017

Liquid CONcept investiert in beheizbare Bulk-Container

Der Hamburger Flüssigkeitslogistiker reagiert auf starke Nachfrage im Bereich Lebensmittellogistik

Hamburg – 28. Juni 2017 – Mit einer Investition von 1.000.000 Euro baut der Transportspezialist Liquid CONcept sein Kleincontainerangebot weiter aus. Damit wächst die Anzahl der beheizbaren Intermediate Bulk Container (kurz: IBC) auf insgesamt 1.150 Einheiten an. Die beheizbaren und voll isolierten Behälter haben ein Volumen von 1.000 Litern und werden überwiegend für temperaturgeführte Transporte von flüssigen Lebensmitteln wie Schokolade, Karamellpaste oder auch Speiseölen eingesetzt. Außerdem werden die Kleincontainer auch für das Lagern von flüssigen Produkten genutzt.

Die Ausstattung der Behälter kann individuell an die Kundenbedürfnisse angepasst werden. Das Unternehmen bietet damit seinen Kunden eine konsequente Ausrichtung auf deren Wünsche und entwickelt Logistiklösungen auf höchstem technischem Niveau.

„Die starke Nachfrage nach Lebensmitteltransporten in Kleincontainern erfordert eine weitere Investition in unsere Flotte“, begründet Ulrich Schnoor, Geschäftsführer Liquid CONcept. „Damit können wir unser Bestandsgeschäft weiter ausbauen und noch größere Volumen mit unseren Kunden abwickeln.“

Die 185 neuen Behälter sind bereits zu 75 Prozent an Kunden vermietet. Die weiteren 25 Prozent sind als Reserve vorgesehen, damit das Unternehmen schnell und flexibel auf Kundenwünsche reagieren kann. Die IBCs werden bei den Lebensmittelproduzenten vor allem für den Transport und zur Lagerung flüssiger Stoffe eingesetzt. Genutzt werden die kleinen Gebinde auch dann, wenn die Annahme von Tankcontainern oder Tankzügen nicht möglich ist.

Die neuen Kleincontainer werden hauptsächlich von der weiterverarbeitenden Lebensmittelindustrie in Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Polen und der Schweiz genutzt.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:

Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Flottenmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von über 4.000 Einheiten.

Pressekontakt:

Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Sierichstr.6
22301 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

Fotomaterial unter: http://liquid-concept.eu/news/pressemitteilungen/

01/05/2017

Veröffentlichung Tankcontainer Magazine

Is small always beautiful?

Lesen Sie hier den Auszug als PDF

Pressekontakt:

Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Sierichstr.6
22301 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu
Fotomaterial unter: http://liquid-concept.eu/news/pressemitteilungen/

15/11/2016

Liquid CONcept ist Wachstumschampion 2017

Auszeichnung: Liquid CONcept ist Wachstumschampion 2017

Hamburg – 15. November 2016 – Der Hamburger Flüssigkeitslogistiker Liquid CONcept gehört zu den 500 deutschen Unternehmen mit dem größten Umsatzwachstum zwischen 2012 und 2015. Das von FOCUS-SPEZIAL und Statista erstellte Ranking der Wachstumschampions zeichnet Liquid CONcept mit einem durchschnittlichen Jahreswachstum von 49 Prozent auf Platz 12 der wachstumsstärksten Logistikunternehmen in Deutschland aus.

Seit der Gründung 2007 wächst Liquid CONcept kontinuierlich. Insbesondere die Jahre 2014 und 2015 waren für das Unternehmen von großer Bedeutung. Mit neuen Dienstleistungsangeboten für IBC-, Tankcontainer- und Tankzuglogistik positionierte sich das Unternehmen verstärkt im Bereich der Flüssigkeitslogistik. Das Wachstum geht auch in 2016/2017 weiter und Liquid CONcept startet mit innovativen Verpackungslösungen für spezielle Transportbehälter.

„Wir freuen uns sehr zu den Wachstumschampions 2017 zu zählen. Unser Team hat in den vergangenen Jahren viel geleistet. Die Auszeichnung motiviert uns, unseren Wachstumskurs in den kommenden Jahren fortzusetzen“, so Ulrich Schnoor, Geschäftsführer Liquid CONcept.

FOCUS-Spezial und Statista stellen in einem Sonderheft ab dem 15.11.2016 neben Liquid CONcept auch die 499 anderen, wachstumsstärksten Unternehmen Deutschlands vor.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:

Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Flottenmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von über 4.000 Einheiten.

 

Pressekontakt:

Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Sierichstr.6
22301 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

 

Fotomaterial unter: http://liquid-concept.eu/news/pressemitteilungen/

30/06/2016

Liquid CONcept erhält zum ersten Mal IFS-Zertifizierung

Der Hamburger Flüssigkeitslogistiker transportiert Lebensmittel nach strengsten Vorgaben

Hamburg – 30. Juni 2016 – Erstmals hat Liquid CONcept das Zertifikat International Featured Standard Logistics (IFS-Logistics 2.1) von der DEKRA erhalten. Der IFS gewährleistet auf Basis eines international einheitlichen Bewertungssystems Transparenz entlang der gesamten Supply Chain. Liquid CONcept erfüllte die Anforderungen für die Be- und Entladung, die Lagerung und den Transport von flüssigen Lebensmitteln sowie für das Qualitätsmanagement. Die Zertifizierung umfasst auch die IBC-Logistik. Liquid CONcept ist damit das erste Unternehmen, dessen Dienstleistungen für Kleincontainer mit dem IFS-Zertifikat ausgezeichnet sind.

Neben den Anforderungen der ISO 9001 an das Qualitätsmanagement beinhaltet die Checkliste der IFS-Auditierung knapp 100 Prüfungspunkte, darunter Risiko- und Hygienemanagement auf der Grundlage des HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points). Nach erfolgreicher Auditierung wird die Einhaltung jährlich von einer akkreditierten Zertifizierungsstelle überwacht.

Für den Flüssigkeitslogistiker ist die Einhaltung der Normen nach IFS-Standards und deren Überprüfung durch unabhängige Stellen von großer Bedeutung. Produktsicherheit, Qualität und Transparenz sind die entscheidenden Faktoren für den Transport und die Lagerung von Lebensmitteln. Der IFS Logistics gilt für alle Verkehrsträger und alle Lebensmittelprodukte, unabhängig davon, bei welchen Temperaturen sie transportiert werden.

„Unsere Kunden aus dem Lebensmittelbereich legen großen Wert auf eine durchgehende Prozesssicherheit. Die IFS-Zertifizierung bestätigt unsere hohen Qualitätsstandards bei logistischen Dienstleistungen für Lebensmittel und stärkt das Vertrauen unserer Kunden“, urteilt Ulrich Schnoor, Geschäftsführer Liquid CONcept GmbH & Co. KG.

Der Standard des IFS Logistics sorgt für die Minimierung von Lebensmittelrisiken, erhöhte Transparenz und damit für ein starkes Kundenvertrauen. Durch die effektive Kontrolle von Prozessen dient er als Nachweis für Lebensmittelsicherheit und Produkthaftung.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:
Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Fleetmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von rund 4.000 Einheiten.

Pressekontakt:
Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Sierichstr.6
22301 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

03/02/2016

Liquid CONcept erweitert Tankcontainer-Angebot

Reaktion auf vermehrte Nachfrage im Bereich Lebensmittellogistik

Hamburg – 03. Februar 2016 – Der Transportspezialist Liquid CONcept baut sein Behälterangebot aus und schafft 20 weitere Tankcontainer an. Das Hamburger Unternehmen, das europaweit agiert, ist spezialisiert auf Transportbehälter für flüssige Nahrungsmittel und bietet maßgeschneiderte Lösungen für die Lebensmittellogistik an.

Mit dem Erwerb der neuen Tanks hat Liquid CONcept insgesamt 50 Container im Angebot, die nicht nur für den Transport, sondern auch zur Lagerung bei kurzfristig benötigten Kapazitäten eingesetzt werden können. Die Ausstattung der Behälter kann individuell an die Kundenbedürfnisse angepasst werden. Das Unternehmen unterstreicht damit seinen Anspruch, sich konsequent an den Wünschen seiner Kunden auszurichten und maßgeschneiderte Lösungen auf höchstem technischem Niveau zu entwickeln.

Nachdem man sich innerhalb kurzer Zeit im Intermediate Bulk Container-Geschäft etabliert hat, reagiert Liquid CONcept nun auf die vermehrte Nachfrage nach ganzheitlichen Logistikdienstleistungen und investiert erheblich in seinen Tankcontainerpool. Das Investitionsvolumen der aktuellen Anschaffung liegt bei rund 500.000 Euro.

„Mit der neuen Investition reagieren wir auf die Anforderungen des Marktes und die höhere Nachfrage nach speziellen Transportbehältern“, erklärt Ulrich Schnoor, Geschäftsführer Liquid CONcept. „Dadurch sind wir in der Lage, sowohl unser Bestandsgeschäft weiter auszubauen als auch eine noch tiefere Verzahnung mit den Logistikprozessen unserer Kunden zu erreichen – was die Effizienz in der Abwicklung noch einmal erhöht.“

Insgesamt 15 der 20 neuen Behälter sind bereits an Kunden vermietet. Sie werden bei den Lebensmittelproduzenten vor allem mit Schokolade, Kakaoprodukten, Fruchtsäften sowie Glukose befüllt und hauptsächlich an weiterverarbeitende Betriebe in Deutschland, Österreich und der Schweiz geliefert.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:
Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Flottenmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von über 4.000 Einheiten.

Pressekontakt:
Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Sierichstraße 6
22301 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

20/07/2015

Tausendster beheizbarer IBC von Liquid CONcept unterwegs

Der Hamburger Logistikdienstleister baut die Kapazitäten der Kleincontainer aus

Hamburg – 20. Juli 2015 – Seit Juli ist die Flotte der beheizbaren IBC (Intermediate Bulk Container) von Liquid CONcept auf insgesamt 1.000 Stück angewachsen. Der Hamburger Logistikspezialist für Flüssigkeitstransporte investiert damit weiter in den Bereich der Kleincontainer. Diese beheizbaren und isolierten Behälter mit einem Volumen von 1.000 Litern werden insbesondere für temperaturgeführte Transporte, das Aufschmelzen von Produkten oder zur Lagerung von flüssigen Lebensmitteln und Chemieprodukten eingesetzt.

„Unsere Flotte besteht überwiegend aus aseptischen und standardisierten IBC. Bei Bedarf können sie mit Rührwerken ausgestattet werden. Mit der Investition in weitere beheizbare Kleincontainer, die insbesondere eine aufwändigere Wartung sowie auch Handling verlangen, reagieren wir auf die hohe Kundennachfrage“, erklärt Ulrich Schnoor, Geschäftsführer Liquid CONcept.

Die Edelstahl-IBC entsprechen mit ihren hohen Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards strengsten Kundenanforderungen. Außerdem haben sie den Vorteil, dass sie nach einer intensiven Reinigung wieder eingesetzt werden können.

Je nach Kundenbedarf stellt Liquid CONcept den passenden Behälter zur Verfügung. IBC können mit einer Heizung oder Gefahrgutzulassung bereitgestellt werden. Zusätzliche Rührwerke werden insbesondere bei flüssigen Lebensmitteln zum Mischen und Aufrühren der Produkte eingesetzt. Neben der Vermietung der IBC, übernimmt Liquid CONcept auch die Reinigung, Wartung, Reparaturen sowie das komplette Fleetmanagement.

In Europa stehen für die Reinigung der IBC modernste und vollautomatisierte Anlagen mit hohen Durchlaufkapazitäten zur Verfügung. Ein implementiertes Sicherheitssystem sorgt dafür, dass alle Reinigungs- und Prüfleistungen von Liquid CONcept mit größter Sorgfalt durchgeführt und die geltenden Standards eingehalten werden.

Liquid CONcept bietet seinen Kunden ein flexibles, serviceorientiertes Angebot und das europaweit. Dafür hält der Logistikdienstleister über 4.000 IBC verschiedener Bauarten bereit.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:
Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Fleetmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von rund 4.000 Einheiten.

Pressekontakt:
Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Osterbekstr. 86a
22083 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

04/06/2015

Liquid CONcept setzt auf frische Früchte

Der Hamburger Logistiker transportiert jetzt Obst in Tankzügen

Hamburg – 04. Juni 2015 – Der Hamburger Logistikspezialist für Flüssigkeitstransporte weitet sein Angebot auf den Transport von frischem Obst aus. So werden jetzt besonders für die Weiterverarbeitung vorgesehene Früchte in isolierten Tankzügen innerhalb Europas transportiert. Liquid CONcept will die Fruchttransporte europaweit ganzjährig und täglich anbieten. Bei entsprechender Nachfrage soll das Streckennetz weiter ausgebaut und verdichtet werden.

„Mit diesem neuen Angebot erweitern wir unser Portfolio um Tankzug-Transporte im Bereich frischer Früchte“, erklärt Eycke-Christian Dörre, Geschäftsführer Liquid CONcept.

Das neue Angebot richtet sich an alle Produzenten und Empfänger von frischen Früchten, die zur Weiterverarbeitung vorgesehen sind. Mit einer hohen Nachfrage nach Fruchttransporten per Tankzug rechnet Liquid CONcept deshalb besonders aus dem Bereich der fruchtverarbeitenden Lebensmittelindustrie, wie etwa den Herstellen von Konfitüren und Säften. Mit seiner neuen Logistiklösung garantiert Liquid CONcept einen zuverlässigen schnellen Transport der frischen Früchte und die pünktliche rechtzeitige Belieferung der Empfänger.

Auf den Strecken innerhalb Europas kommen zunächst 40 Tanklastzüge mit einem Fassungsvermögen von jeweils bis zu 35.000 Litern zum Einsatz. Um die verderbliche Fracht vor ungünstigen Temperatureinflüssen zu schützen, werden die isolierten Tankauflieger temperaturüberwacht. Für den Transport per Tankzug eignen sich besonders Früchte wie Kirschen, Erdbeeren, Aprikosen, Himbeeren und Johannisbeeren.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:
Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Fleetmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von rund 4.000 Einheiten.

Pressekontakt:
Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Osterbekstr. 86a
22083 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

16/03/2015

Liquid CONcept fährt jetzt mit höchster Zertifizierung

Hamburger Logistikunternehmen stellt bei Lebensmitteltransporten in IBC und Tankcontainern internationale Qualitätsstandards sicher

Hamburg – 16. März 2015 – Der führende Hamburger Logistiker für Intermediate Bulk Container und Tankcontainern, Liquid CONcept, ist nach den strengen Vorschriften des SVG Zert für Lebensmitteltransporte zertifiziert worden. Die unabhängige Zertifizierungsstelle SVG Zert in Frankfurt bescheinigt dem Hamburger Unternehmen die erfolgreiche Auditierung nach ISO 9001 (International Organization for Standardization) und HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points). Die Begutachtung erfolgte sowohl für die Containerflotte, die Durchführung der Transporte und das Qualitätsmanagement von Liquid CONcept.

Für Liquid CONcept ist die Einhaltung der strengen Normen nach ISO 9001 und HACCP sowie die Überprüfung durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle von großer Bedeutung. Die entscheidenden Faktoren für den Transport verderblicher Lebensmittel sind Sicherheit, Qualität und Transparenz. Mit der positiven Bewertung hat Liquid CONcept nicht nur ein wichtiges Unternehmensziel erreicht, sondern ist auch für die Zukunft gut aufgestellt.

Durch die Zertifizierungen nach ISO 9001 und HACCP verspricht sich Liquid CONcept ein weiteres Wachstum im Geschäftsfeld der Lebensmitteltransporte. Die hohen Bewertungsmaßstäbe werden die Nachfrage langfristig steigern und das Vertrauen der Marktbeteiligten in das Hamburger Logistikunternehmen stärken. Die Zertifikate belegen die Einhaltung der strengen internationalen Hygiene-, Sicherheits- und Qualitätskriterien.

„Die Anforderungen an uns als Dienstleister ändern sich kontinuierlich“, erklärt Eycke-Christian Dörre, Geschäftsführer Liquid CONcept GmbH. „Wir wollen flexibel agieren und gleichzeitig jedoch geregelte Abläufe, Prozesssicherheit, und damit nachhaltig die hohe Qualität und Zufriedenheit unserer Kunden gewährleisten.“

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:
Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Fleetmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von rund 4.000 Einheiten.

Pressekontakt:
Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Osterbekstr. 86a
22083 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

06/11/2014

Liquid CONcept gewinnt neuen Großkunden

IBC-Spezialist investiert eine viertel Million Euro in Kleincontainerflotte

Hamburg – 06. November 2014 – Der Logistikdienstleister Liquid CONcept bekommt den Zuschlag für einen neuen Großauftrag zum Transport von Rohstoffen aus der Pharmaindustrie. Der Hamburger IBC-Spezialist übernimmt ab sofort die Organisation und Abwicklung von Transporten flüssiger Vaseline zur Herstellung von Wund- und Heilsalben. Auftraggeber ist ein weltbekanntes Pharmaunternehmen aus dem Raum Freiburg im Breisgau.

Um der erhöhten Nachfrage nach Spezialtransporten und den Anforderungen des Neuauftrages gerecht zu werden, investiert Liquid CONcept eine viertel Million Euro in seine Kleincontainerflotte. Über 100 beheizbare IBC (Intermediate Bulk Container) werden an die Qualitätsanforderungen und Produktionsabläufe des Auftraggebers angepasst.

Statt der bisher für den Transport von Vaseline vorgesehenen 200-Liter-Fässer setzt Liquid CONcept erstmalig beheizbare Kleincontainer ein. Dies ist mit vielen Vorteilen für den Auftraggeber verbunden. Denn anders als bei Transporten in nicht temperierten Fässern bleibt die Rohmasse auf dem gesamten Transportweg flüssig und härtet nicht aus. Der Produktionsschritt des Aufschmelzens in Wärmekammern entfällt. Durch den Einsatz beheizbarer IBC werden die Produktionsabläufe des Herstellers von Salben und Cremes nicht nur verkürzt, sondern auch effizienter und kostengünstiger.

Die Auftragnehmer gehen derzeit von einem monatlichen Transportaufkommen von rund 25 Tonnen Rohmasse aus. Bei einer zu erwarteten steigenden Nachfrage kann das Volumen flexibel dem Produktionsbedarf angepasst werden. Gedacht wird dabei auch an Transporte in beheizten Tankcontainern. Mit seinen bedarfsorientierten Logistikkonzepten bietet Liquid CONcept Pharmaunternehmen damit die Möglichkeit, schnell auf die Anforderungen des Marktes zu reagieren.

Der Kontrakt ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:
Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Fleetmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von rund 4.000 Einheiten.

Pressekontakt:
Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Osterbekstr. 86a
22083 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

03/07/2014

Neuer Gesellschafter bei Liquid CONcept

Hamburg – 03. Juli 2014 – Liquid CONcept erweitert den Kreis seiner Gesellschafter um Eycke-Christian Dörre. Der 27 Jahre alte Vertriebsprofi ist seit 2011 in führender Position für das Unternehmen tätig. Als Kommanditist der GmbH & Co.KG wird er künftig neun Prozent der Firmenanteile halten. Als Mitgesellschafter und Verantwortlicher für alle Vertriebs- und Operationsaktivitäten will er das Geschäft des Logistikdienstleisters weiter ausbauen.

„Wir freuen uns, dass wir Eycke-Christian Dörre in den Kreis der Gesellschafter aufnehmen und ihn dadurch langfristig an unser Unternehmen binden können“, so Ulrich Schnoor geschäftsführender Gesellschafter von Liquid CONcept.

Mit dem Einstieg von Eycke-Christian Dörre vermindern sich die Gesellschafteranteile der Liquid CONcept GmbH & Co. KG von Ulrich Schnoor auf 51 Prozent. 40 Prozent verbleiben beim Hamburger Investor Ian Karan.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:
Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Fleetmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von rund 4.000 Einheiten.

Pressekontakt:
Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Osterbekstr. 86a
22083 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

05/06/2014

Liquid CONcept baut sein Werkslogistikgeschäft aus

Brandenburgischer Kakaoverarbeitungsbetrieb setzt auf maßgeschneidertes Transportkonzept des Hamburger Logistik-Spezialisten

Hamburg – 05. Juni 2014 – Liquid CONcept übernimmt einen Großteil der Werkslogistik beim führenden Verarbeiter für Kakaoprodukte in Brandenburg. Der Auftrag umfasst weite Teile der Warenverkehre zwischen den Standorten des Auftraggebers sowie die Rohstoffanlieferung und den Transport flüssiger Fertigprodukte zu seinen Abnehmern. Zum Einsatz kommen sowohl modernste beheizbare Intermediate Bulk Container (IBC), Tankcontainer und große Tankzüge. Das ganzheitliche Transportkonzept von Liquid CONcept ist genau auf die Anforderungen des Kunden abgestellt.

Ob Kakaomasse oder Kakaobutter, für jedes Produkt und für jede Produktmenge steht jederzeit ein passendes Transportmittel bereit. Liquid CONcept wird allein im Rahmen dieses Auftrags rund 100 Tankzüge, 25 Tankcontainer und 20 IBC bewegen. Durch den Einsatz verschiedener Transportmittel kann so jederzeit flexibel auf die jeweiligen Anforderungen reagiert und die Produktionsabläufe des Auftraggebers gesichert werden.

Liquid CONcept übernimmt bei diesem Auftrag die gesamte Koordination und Abwicklung der Transporte für den Kakaohersteller. So werden die IBC vorwiegend für den Transport kleinerer Mengen oder für Probenlieferungen eingesetzt und die Tankcontainer zur Beförderung von Rohprodukten und Fertigwaren zwischen den Standorten des Unternehmens. Die großen Tankzüge hingegen sind vor allem für die Belieferung des Werkes mit Rohstoffen und den Transport von Fertigprodukten zu den Abnehmern des Werkes vorgesehen.

Mit dem Angebot kompletter flexibler Logistiklösungen für Unternehmen stellt der Hamburger Logistik-Spezialist Liquid CONcept sein Know-how und seine Erfahrungen in Sachen sensibler Flüssigkeitstransporte unter Beweis.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:
Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Fleetmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von rund 4.000 Einheiten.

Pressekontakt:
Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Osterbekstr. 86a
22083 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu

09/05/2014

Liquid CONcept rüstet sich für die USA

Neu entwickelte Intermediate Bulk Container sollen das Überseegeschäft ankurbeln

Hamburg – 09. Mai 2014 – Liquid CONcept hat seine IBC-Flotte (Intermediate Bulk Container) um 120 hochmoderne Einheiten aufgestockt. Der Hamburger Logistikdienstleister investiert damit weiter in den Ausbau des Kleincontainergeschäftes. Mit dem extra für den amerikanischen Markt entwickelten neuen Bautyp können hochwertige Lacke transportiert werden. Die neuen Hightech-Behälter sind rechteckig und verfügen über ein Fassungsvermögen von rund 1.300 Litern. Sie eignen sich sowohl für den Transport als auch die Lagerung kleinerer Produktmengen.

„Mit der Bereitstellung dieses speziell für den amerikanischen Markt konzipierten IBC, bieten wir unseren Kunden die modernste und gleichzeitig die individuellste Lösung im Kleincontainersegment an“, berichtet Eycke-Christian Dörre, Geschäftsleiter, Liquid CONcept.

Mit dem neuen IBC erweitert Liquid CONcept seine Flotte und reagiert auf die Anforderungen des globalen Marktes für Flüssigkeitstransporte. Durch die neuen Transportbehälter, die mit amerikanischen Kupplungen und Anschlüssen ausgerüstet sind, will Liquid CONcept seine Marktpräsenz in den USA ausbauen.

Als serviceorientierter Logistikdienstleister übernimmt Liquid CONcept das Flottenmanagement, die silikonfreie Reinigung, die Bereitstellung und die Rückholung der IBC. Die kompatiblen Anschlüsse und Kupplungen garantieren die unkomplizierte Einbindung in die Produktionsprozesse der Empfänger in Übersee.

Mit dem neuen Angebot setzt Liquid CONcept Maßstäbe als Anbieter für Spezial-Transportlösungen im internationalen Verkehr und präsentiert sich als starker Logistikpartner der Industrie.

Über Liquid CONcept GmbH & Co. KG:
Liquid CONcept ist seit 2008 als modernes und junges Unternehmen einer der führenden Logistiker weltweit im Bereich der Flüssigkeitstransporte in Intermediate Bulk Container (IBC). Als Spezialist verfügt Liquid CONcept über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein lösungsorientiertes Angebot für seine Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Chemie werden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Flüssigkeitslogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles Team unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Liquid CONcept umfasst Vermietung, Leasing, Fleetmanagement, Transport, Reinigung und Wartung von Intermediate Bulk Container sowie sämtliche logistische Leistungen bei Transporten in Tankcontainern oder Tankzügen. Das Unternehmen verfügt über eine IBC-Flotte von rund 4.000 Einheiten.

Pressekontakt:
Liquid CONcept GmbH & Co. KG
Catrin Bedi
Osterbekstr. 86a
22083 Hamburg
Tel: 040 – 271 670 80
E-Mail: presse@liquid-concept.eu